»  Impressum       »  Datenschutz       »  Sitemap
 
 
 
»   Hüftgelenksersatz
»   Kniegelenksersatz
»   Fussoperationen
»   Knieoperationen
-   Meniskus
-   Kreuzbandersatz
-   Plicasyndrom
-   Organisatorischer Ablauf
»   Schulteroperationen
»   Handoperationen

Praxisanschrift

Praxis am Falkenbrunnen
Chemnitzer Str. 48b
01187 Dresden

Telefon

Allgemein
0351 – 64 75 99 0
Operationen
 
Die Plica (lat.: Falte) ist eine Schleimhautfalte, die sich in variabler Größe in etwa der Hälfte aller Kniegelenke finden lässt. Es wird eine Plica unterhalb der Kniescheibe (Plica infrapatellaris), auf Höhe der Kniescheibe (Plica mediopatellaris) und oberhalb der Kniescheibe (Plica suprapatellaris) unterschieden. Probleme bereitet in der Regel nur die Plica mediopatellaris. Ist sie sehr groß angelegt, kann sie sich bei Beugung des Kniegelenkes zwischen Kniescheibe und Oberschenkelknochen einklemmen (Abbildung 1). Das kann eine chronische, schmerzhafte Entzündung der Plica oder sogar Knorpelschäden an den Gleitflächen hervorrufen.

Als typische Symptome wird ein Schnappgefühl an der Innenseite der Kniescheibe, verbunden mit brennenden Schmerzen bei Belastung angegeben. Kommt es zu einer starken Beanspruchung der Plica durch wiederholtes Beugen und Strecken (z.B. ausgedehnte Radtour), kann in Folge der resultierenden Schleimhautentzündung im Knie auch eine schmerzhafte Schwellung entstehen.

Wird Beschwerdefreiheit durch Schonung, Medikamente oder Injektionen in das Knie nicht erreicht, ist eine Arthroskopie (Schlüsselloch-OP) des Kniegelenkes indiziert. Hierbei wird die Plica schonend entfernt.

In unserer Praxis erfolgt der Eingriff in einer schonenden Vollnarkose und dauert selten länger als 15 Minuten. Insgesamt sind nur 2 kleine Einschnitte erforderlich, durch die die Kameraoptik und die Operationsinstrumente in das Kniegelenk eingeführt werden. Nach der Operation soll das Gelenk für eine Woche geschont werden. Stützen zur Entlastung sind meistens nicht erforderlich. Arbeitsfähigkeit ist in der Regel nach zwei bis 3 Wochen wieder gegeben.

»   Ablauf Kniegelenksoperationen
Abb. 1: Gleitflche Kniescheibe mit einklemmender Plica
Abb. 1: Gleitfläche Kniescheibe mit einklemmender Plica

Abb. 2: Gleitflche Kniescheibe ohne einklemmende Plica
Abb. 2: Gleitfläche Kniescheibe ohne einklemmende Plica


«   zurück zu "Knieoperationen"
 
 
Administrator
© Konzept, Design & Programmierung » kreativwandler: Werbeagentur Dresden