»  Impressum       »  Datenschutz       »  Sitemap
 
 
 
»   Hüftgelenksersatz
»   Kniegelenksersatz
»   Fussoperationen
»   Knieoperationen
-   Meniskus
-   Kreuzbandersatz
-   Plicasyndrom
-   Organisatorischer Ablauf
»   Schulteroperationen
»   Handoperationen

Praxisanschrift

Praxis am Falkenbrunnen
Chemnitzer Str. 48b
01187 Dresden

Telefon

Allgemein
0351 – 64 75 99 0
Operationen
 
Die Indikationsstellung und ärztliche (schriftliche) Operationsaufklärung erfolgt während der normalen Sprechstunde oder Operationssprechstunde.

Sie vereinbaren anschließend einen Termin zur ambulanten Operationsvorbereitung. Hier treffen Sie unsere OP-Schwester, die mit Ihnen die organisatorischen Details besprechen wird. Gemeinsam legen Sie einen OP-Tag fest. Sie erhalten dann eine Überweisung zu Ihrem Hausarzt, um Ihre Operations- und Narkosetauglichkeit zu prüfen. Hierzu sind Laboruntersuchungen (Blutentnahme) und gegebenenfalls ein Lungenröntgenbild und ein EKG erforderlich.

Weiterhin erhalten Sie von unserer OP-Schwester Rezepte für Hilfsmittel wie Unterarmstützen und Antithrombosestrümpfe. Sie werden mit Schmerzmitteln versorgt, die zum Einsatz nach der Operation bestimmt sind. Spezielle Informationsblätter enthalten alle Details zum Eingriff und der Nachbehandlung.

Zur vereinbarten Zeit erscheinen Sie dann nüchtern (kein Essen, Trinken, Rauchen 6 Stunden davor) in der Praxisklinik. Sie lernen hier Ihren Narkosearzt kennen, der Sie befragen und zur Narkoseform beraten und aufklären wird.

Etwa zwei bis drei Stunden nach dem Eingriff können Sie sich wieder abholen lassen.

Operationssprechstunden

Montag
14.00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag
14.00 bis 18.00 Uhr

Voranmeldung unter
0351 - 64 75 99 0

«   zurück zu "Knieoperationen"
 
 
Administrator
© Konzept, Design & Programmierung » kreativwandler: Werbeagentur Dresden