»  Impressum       »  Datenschutz       »  Sitemap
 
 
 
»   Hüftgelenksersatz
»   Kniegelenksersatz
-   Vollständiger Ersatz
-   Hälftiger Ersatz (Hemischlitten)
-   Organisatorischer Ablauf
»   Fussoperationen
»   Knieoperationen
»   Schulteroperationen
»   Handoperationen

Praxisanschrift

Praxis am Falkenbrunnen
Chemnitzer Str. 48b
01187 Dresden

Telefon

Allgemein
0351 – 64 75 99 0
Operationen
 
In besonderen Fällen kann ein teilweiser Ersatz des Kniegelenkes erwogen werden. Ist nur die Innenseite des Kniegelenkes verschlissen, kommt der so genannte Hemischlitten zum Einsatz. Die Methode weist einige Vorteile auf. So bleibt die Beweglichkeit erhalten und die Rehabilitationsphase gestaltet sich kürzer. Dagegen können sich die beim Eingriff nicht ersetzten Anteile des Kniegelenkes weiter abnutzen. Mitunter ist der spätere Wechsel auf eine Vollprothese erforderlich.

Innenseitig verschlissenes Knie
Innenseitig verschlissenes Knie
Knie mit Hemischlitten
Knie mit Hemischlitten
Knie mit Hemischlitten - seitlich
Knie mit Hemischlitten - seitlich


Die individuelle Lebenserwartung eines künstlichen Kniegelenkes kann schwer voraus gesagt werden. Aus Statistiken ist aber bekannt, dass nach 10 Jahren etwa 95% aller Patienten noch immer mit ihrem Gelenkersatz zufrieden sind.

»   Ablauf Kniegelenksersatz
«   zurück zu "Kniegelenksersatz"
 
 
Administrator
© Konzept, Design & Programmierung » kreativwandler: Werbeagentur Dresden